Statue des Hlg. Jan Nepomuk auf dem Klosterplatz in Osek

75 Punkte für Ihr Interesse

Diese Barockstatue stellt den böhmischen Heiligen dar, der als Patron des Wassers gilt. Der kirchliche Würdenträger Jan von Nepomuk starb am 20. 3. 1393 den Märtyrertod, weil er es abgelehnt hatte, ein Beichtgeheimnis zu verraten, wofür er hart gefoltert und danach in die Moldau gestürzt wurde. Papst Benedikt XIII. sprach ihn am 19. 3. 1729 heilig.

Kontakte