Mariä-Himmelfahrtkirche, Teich und Grenzbuche in Cínovec

75 Punkte für Ihr Interesse

Die Barockkirche stammt aus den Jahren 1729 – 1733. Sie ist von einem Friedhof mit interessanter Vergangenheit umgeben. Am 8. 5. 1945 zog hier die sowjetische Armee vorbei, um dem Prager Aufstand Hilfe zu leisten. Im Jahre 2005 wurde eine neue Buche anstelle der ehemaligen Grenzbuche gesetzt, die einst die Grenze zwischen Sachsen und dem Bömischen Königreich markierte. Die ursprüngliche Buche musste dem Straßenbau weichen. In der Nähe der Barockkirche befinden sich Langlaufloipen und ein Teich, wo man im Sommer angenehme Erfrischung findet.

Kontakte